Was macht medien-doktor.de?

Wir beurteilen die Qualität medizin- und umweltjournalistischer Beiträge in Publikumsmedien nach festen Kriterien. Damit wollen wir transparent und nachvollziehbar Stärken und Schwächen herausarbeiten und zur Diskussion um Qualität im Medizin- und Umwelt-journalismus beitragen. Wir hoffen, damit die Berichterstattung über diese Themen besser und verständlicher zu machen.

 

 

Zu PR-Watch...
 

PR-Watch

 

Pressemitteilungen aus der Wissen- schafts-PR richten sich nicht nur an Journalisten, die diese Informationen einordnen und möglichst prüfen, sondern immer häufiger auch an die breite Öffentlichkeit direkt. Nicht selten vertritt man in den Pressestellen von Wissenschaftsinstitutionen sogar die Ansicht: "Wir machen Journalismus." Der Medien-Doktor macht daher die Probe aufs Exempel: Was passiert, wenn man Pressemitteilungen aus Medizin und Umwelt anhand jener Kriterien analysiert, die wir zur Begutachtung journalistischer Beiträge nutzen? – Wir freuen uns auch auf Vorschläge zur Bewertung für dieses Experiment!

Willkommen auf medien-doktor.de

MEDIZIN-THEMEN

  • „Vaginalringe schützen vor einer HIV-Infektion“

    „Vaginalringe schützen vor einer HIV-Infektion“

    Bewertet am 21. Juni 2016
    Veröffentlicht in F.A.Z.
    PM: Intern. Partnership For Microbicides (IPM)

    In zwei Studien senkte ein Vaginalring mit einem neuen Wirkstoff das Risiko einer HIV-Infektion bei Frauen in afrikanischen Ländern. Die FAZ berichtet in einem kurzen Text recht oberflächlich; die Pressemitteilung der federführenden Non-Profit-Organisation bietet in einem ungewöhnlich langen Text viele Informationen und erfüllt dennoch nicht alle Kriterien.

UMWELT-THEMEN

  • „Wolf jagt vor den Toren Kölns“

    „Wolf jagt vor den Toren Kölns“

    Bewertet am 14. Juni 2016
    Veröffentlicht in Rheinische Post

    Ein Wolf hat unweit von Köln zwei Ziegen gerissen, berichtet die Rheinische Post. Der Vorfall wird ohne Sensationsgier sachlich eingeordnet. Dabei stehen regionale Aspekte im Vordergrund des Beitrags. Leider fehlt es für die Zahlenangaben an Belegen.