Was macht medien-doktor.de?

Wir beurteilen die Qualität medizin- und umweltjournalistischer Beiträge in Publikumsmedien nach festen Kriterien. Damit wollen wir transparent und nachvollziehbar Stärken und Schwächen herausarbeiten und zur Diskussion um Qualität im Medizin- und Umwelt-journalismus beitragen. Wir hoffen, damit die Berichterstattung über diese Themen besser und verständlicher zu machen.

 

 

Zu PR-Watch...
 

PR-Watch

 

Pressemitteilungen aus der Wissen- schafts-PR richten sich nicht nur an Journalisten, die diese Informationen einordnen und möglichst prüfen, sondern immer häufiger auch an die breite Öffentlichkeit direkt. Nicht selten vertritt man in den Pressestellen von Wissenschaftsinstitutionen sogar die Ansicht: "Wir machen Journalismus." Der Medien-Doktor macht daher die Probe aufs Exempel: Was passiert, wenn man Pressemitteilungen aus Medizin und Umwelt anhand jener Kriterien analysiert, die wir zur Begutachtung journalistischer Beiträge nutzen? – Wir freuen uns auch auf Vorschläge zur Bewertung für dieses Experiment!

Willkommen auf medien-doktor.de

MEDIZIN-THEMEN

  • Krankheitspause

    Krankheitspause

    Bewertet am 28. April 2015

    Auch Medien-Doktoren können krank werden. Derzeit hat es den leitenden Redakteur des Medien-Doktors MEDIZIN erwischt. Daher wird dieser Kanal von uns gerade nicht regelmäßig aktualisiert. Wir hoffen auf baldige Genesung und melden uns dann wieder mit neuen Gutachten.

UMWELT-THEMEN

  • „15 Jahre Wölfe in Deutschland: Sie kommen näher“

    „15 Jahre Wölfe in Deutschland: Sie kommen näher“

    Bewertet am 19. Mai 2015

    Wölfe vermehren sich in Deutschland und wandern in immer mehr Regionen ein. Der Beitrag auf stern.de greift die damit aufkommenden Ängste und Konflikte auf. Er nennt Argumente pro und  contra, leistet aber keine tiefergehende Analyse.