Exkursion

Mehr lesen »

Eintauchen in die Energieforschung – speziell für Nichtspezialisten

Auch wer nicht im Wissenschaftsressort arbeitet, bekommt es immer wieder mit Wissenschaftsthemen zu tun – aktuell etwa bei den Diskussionen um die Energiewende. Die Leopoldina als Nationale Akademie der Wissenschaften bietet gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung „Tauchgänge in die Wissenschaft“ für Journalistinnen und Journalisten an, die nicht auf Wissenschaftsberichterstattung spezialisiert sind. Die Fortbildungsreihe umfasst Vorträge und Gespräche mit Experten, Workshops, Rechercheseminare – und als besonderes Highlight gibt es ein Recherchestipendium von bis zu 3000 Euro. Das Thema des Journalistenkollegs 2013 – 2015, das im November beginnt, lautet „Antworten auf den Klimawandel. Forschung für eine nachhaltige Energieversorgung“. Bewerbungsschluss ist der…


Mehr lesen »

Der Umweltjournalismus beim Medien-Doktor

Nach bald drei Jahren Monitoring der Medizinberichterstattung ist es Zeit für einen Ausflug: Beginnend mit der heutigen Ausgabe werden wir nach dem Vorbild des bisherigen Medien-Doktor nun auch Artikel und Beiträge aus dem Umweltjournalismus begutachten – nach bewährten Prinzipien, aber mit neuen Kriterien. In der ersten Ausgabe der zugehörigen Kolumne „Exkursion“ möchten wir ein wenig die Hintergründe dieses großen Ausflugs beleuchten. Die Idee, jenseits der Medizin auch die Qualität anderer journalistischer Themenfelder zu bewerten, gab es von Anfang an; den Wunsch dazu, offenbar auch von vielen Journalisten. Dabei fiel die Wahl auf Umweltthemen zum einen wegen der „Quote“: Dem Umfang…


Seite 4 von 41234