Sprechstunde

Fact Sheet zum Thema E-Zigaretten

Science media Center DeutschlandDas unabhängige Science Media Center in Köln unterstützt JournalistInnen bei der Recherche zu wissenschaftlichen und medizinischen Themen u.a. durch frühzeitige Experteneinschätzungen zu aktuellen Themen (Rapid Reactions) oder auch durch so genannten Fact Sheets.  Jetzt hat das Team den Stand der Dinge zum Thema E-Zigaretten einem Fact Sheet zusammengefasst.

In der Ankündigung zum Fact-Sheet schreibt Volker Stollorz, Redaktionsleiter
und Redakteur für Medizin und Lebenswissenschaften:

„Die Diskussion um die Elektronische Zigarette (E-Zigarette) steht im Spannungsfeld vieler ideologischer und politischer Positionen – in Deutschland, in der Europäischen Union, weltweit. Manche Länder, wie zum Beispiel Australien, sehen in E-Zigaretten eine Gefahr für die erzielten Fortschritte bei der Tabakkontrolle der vergangenen Jahrzehnte und regulieren E-Zigaretten daher restriktiver als Tabakprodukte. Andere Länder, wie zum Beispiel Deutschland, betrachten Zigaretten und E-Zigaretten als nicht harmlos und wollen verhindern, dass sie den Tabak- und Nikotinkonsum fördern und regulieren die E-Zigaretten mit entsprechend ähnlichen Gesetzeslagen. Wieder andere Länder, etwa Großbritannien, schätzen E-Zigaretten trotz aller Unwägbarkeiten als vor allem in Bezug auf Krebsrisiken deutlich ungefährlicher ein und sehen in diesen ein effektives Entwöhnungsmittel für Zigaretten-Raucher, weswegen diese Länder für eine „weiche“ Regulierung plädieren, der entsprechend E-Zigaretten für Erwachsene zugänglich sein sollten und aktiv als Entwöhnungsmittel empfohlen werden.

Die wissenschaftliche Diskussion über die Auswirkungen von E-Zigaretten auf die Gesundheit und über ihren künftigen Stellenwert als Suchtmittel ist geprägt vom wirtschaftlichen Interesse der Tabakindustrie, die vermehrt E-Zigaretten auf den Markt bringt und wie derzeit in Deutschland flächendeckend als Alternative zur Zigarette bewirbt. In der Wissenschaft besteht Konsens, dass E-Zigaretten weniger schädlich sind als Tabak-Zigaretten. Es mangelt jedoch an langfristigen Studien zu einer möglichen Gesundheitsgefährdung durch die Produkte. Und die vorliegenden Studien zur Wirksamkeit von E-Zigaretten als Hilfsmittel bei der Tabakentwöhnung haben nur eine geringe wissenschaftliche Aussagekraft. Hinzu kommt: Bei einem Drittel aller vorhandenen Studien weisen die wissenschaftlichen Autoren Interessenkonflikte auf.

Dieses Fact Sheet liefert Informationen, welche Erkenntnisse wissenschaftlich gesichert sind und welche nicht; zugleich erläutert es offene Forschungsfragen und stellt unterschiedliche Positionen zusammen. Zum einen ist es hilfreich, zwischen Unsicherheiten in Bezug auf die krebserzeugenden Wirkungen der E-Zigarette im Vergleich zur Zigarette und dem Nutzerverhalten vor allem von Jugendlichen zu unterscheiden. Zum anderen ist bisher nicht ausreichend geklärt, ob bei steigendem E-Zigaretten-Gebrauch eine neue Generation von Nikotinabhängigen heranwächst.“

Das Fact Sheet ist auf der Seite als Text oder auch als pdf zum Herunterladen erhältlich.

Thematisch handelt das Kompendium den Komplex wie folgt ab:

  • Funktionsweise und Typen von E-Zigaretten
  • Marktstruktur und Verbreitung
  • Regulierung in der Europäischen Union, in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz
  • Faktoren, die Risiken von E-Zigaretten beeinflussen
  • Wie schädlich sind E-Zigaretten?
  • Argumente für und gegen E-Zigaretten
  • Literaturstellen, die zitiert wurden

Vorab sind Fact Sheets für akkreditierte JournalistInnen per E-Mail zu beziehen. Wenig Tage später sind die Fact Sheets dann auch für alle anderen (auch Nicht-JournalistInnen) auf der Webseite des SMC verfügbar.

Das SMC ist eines von mehreren Pressebüros in einem Netzwerk weltweit, das 2002 mit dem Science Media Centre UK an den Start ging. Das SMC Deutschland gibt es seit dem Frühjahr 2016.

(Disclaimer: Volker Stollorz war Gutachter beim Medien-Doktor Medizin.)


LINKS:

Science Media Center Deutschland
http://www.sciencemediacenter.de

Fact Sheet zum Thema E-Zigaretten: „E-Zigaretten: Entwöhnungsmittel für Raucher oder neue Gefahrenquelle?
http://www.sciencemediacenter.de/alle-angebote/fact-sheet/details/article/e-zigaretten-entwoehnungsmittel-fuer-raucher-oder-neue-gefahrenquelle

Science Media Centre UK
http://www.sciencemediacentre.org


Schreiben Sie uns...