Sprechstunde

Preisverleihung und Infos zur Neuausschreibung des Hofschneider-Recherchepreises

Auf der Jahreskonferenz 2016 des Netzwerk Recherche wird wie jedes Jahr der Preisträger/die Preisträgerin des Peter Hans Hofschneider-Recherchepreis für Wissenschafts- und Medizinjournalismus bekanntgegeben.

Die Preisübergabe findet am Samstag, ab 13:15 Uhr statt (Raum K6), genaue Informationen zur Veranstaltung finden sich hier.

Netzwerk Recherche

Im Anschluss an die Preisverleihung gibt es Informationen zur Neuausschreibung dieses Recherchestipendiums, das mit 20.000 CHF (mehr als 18.000 Euro) dotiert ist. Das Preisgeld ist zur Finanzierung eines künftigen Rechercheprojektes vorgesehen (Reise- und Recherchekosten + eigenes Honorar).

Ausgezeichnet werden journalistische Arbeiten und der Entwurf eines künftigen Rechercheprojekts zu Themen aus Wissenschaft und Forschung. Die eingereichten Beiträge sollten sowohl durch eine saubere Darstellung wissenschaftlicher Fakten als auch durch die Recherche politischer, wissenschaftlicher oder gesellschaftlicher Hintergründe überzeugen und werden von der Jury zusammen mit den neu eingereichten Recherchekonzept beurteilt.

 

Logo Hofschneider

 

Der Preis wird in Kooperation mit dem Netzwerk Recherche vergeben, das auch in der Jury vertreten ist. Alle Informationen zur Teilnahme und zum Preis finden sich auf der Wettbewerbsseite der Stiftung experimentelle Biomedizin unter:

www.experimentelle-biomedizin.ch/de/03.html


Schreiben Sie uns...