Sprechstunde

Der Medien-Doktor ist Top 3

Nachdem wir uns im letzten Jahr bereits über die Nominierung für den Grimme Online Award freuen konnten, bringt das neue Jahr eine neue Auszeichnung für unser Projekt.

Stellvertretend für das gesamte Team wählte eine Jury des Medium Magazins Holger Wormer (Projektleiter) und Marcus Anhäuser (Leitender Redakteur) auf den dritten Platz bei der Wahl der „Journalisten des Jahres“ in der Kategorie „Wissenschaftsjournalismus“. In der Begründung heißt es:

… weil sie und ihre Mitstreiter für einen besseren Medizinjournalismus einstehen und Journalisten Tools an die Hand geben, um die Qualität wissenschaftlicher Texte zu hinterfragen.

Wir freuen uns darüber hinaus, dass Volker Stollorz mit seinen Arbeiten als freier Medizinjournalist den zweiten Platz belegt. Er war und ist an der Entwicklung des Medien-Doktor beteiligt und einer unserer Gutachter.

Wissenschaftsjournalistin des Jahres ist Dagmar Röhrlich, freie Journalistin, DLF, die vor allem für ihre Berichterstattung rund um die Fukushima-Katastrophe ausgezeichnet wird.

Wir freuen uns über die Anerkennung und hoffen, dass dies mit dazu beiträgt den Medien-Doktor bei Journalisten noch bekannter zu machen.

Apropos Tools. Wir haben unsere Tools für Journalisten ergänzt und viele der Tipps und Ratschläge, die wir im Laufe des Jahres hier im Blog beschrieben haben, auf der Seite eingebaut. Wer über Medizin und Gesundheit schreibt, findet dort viele hilfreiche Informationen. Einen direkten Zugang zu dieser Seite gibt es jederzeit über den entsprechenden Button rechts unten auf der Webseite (siehe Screenshot).




Schreiben Sie uns...