Alle bewerteten Medien

Unsere Bewertungen

„Neuer Test soll Alzheimer früher entdecken“
Mehr lesen »

„Neuer Test soll Alzheimer früher entdecken“

Auch dieser Artikel über einen möglichen Alzheimer-Test informiert die Leser nur unvollständig über die Forschungsergebnisse. Zumindest wird deutlich, dass noch mehr Studien nötig sind, um die ersten Ergebnisse zu bestätigen.

„Nichtraucher werden per SMS“
Mehr lesen »

„Nichtraucher werden per SMS“

Per SMS kann man sich das Rauchen mit doppelt so hoher Erfolgsquote abgewöhnen wie in einer Vergleichsgruppe, berichten Mediziner. Um den Erfolg wirklich beurteilen zu können, hätte der Beitrag dazu mehr Informationen liefern müssen.

„Neue Therapie gegen Schlaganfall“
Mehr lesen »

„Neue Therapie gegen Schlaganfall“

Ein neues Medikament, das bei Patienten mit Vorhofflimmern einem Schlaganfall vorbeugen kann, steht kurz vor der Zulassung. Dieser Beitrag erklärt eindrücklich die Probleme mit dem alten Mittel und der Kostenübernahme durch die Krankenkassen. Informationen zum Nutzen und zur Studie kommen allerdings zu kurz.

„Sexual-Hormone helfen gegen das Altern“
Mehr lesen »

„Sexual-Hormone helfen gegen das Altern“

Einen Prominenten wie Robbie Williams für den Einstieg in eine Gesundheitsmeldung zu wählen, garantiert Leser. Die sollten dann aber auch korrekt informiert werden, nicht einfach nur mit einer umgeschriebenen Medizinmeldung einer englischen Boulevardzeitung.

„Forscher finden Methode zur Alzheimer-Früherkennung“
Mehr lesen »

„Forscher finden Methode zur Alzheimer-Früherkennung“

In der Pressemitteilung einer Universität spekulieren Mediziner über einen Früherkennungstest für Alzheimer auf Basis eines Diagnose-Verfahrens, das sie in einem Fachartikel zuvor vorgestellt hatten. Die kurze Nachricht berichtet nur über die Pressemeldung und lässt wichtige Informationen der Studie beiseite.

„Herzoperationen werden schonender“
Mehr lesen »

„Herzoperationen werden schonender“

Dieser Beitrag in einer Regionalzeitung informiert seine Leser über Herzklappenoperationen per Katheter. Dazu wurde ein Mediziner befragt, der über Studien von einer internationalen Konferenz berichtet. Eine gute Idee, um Leser über aktuelle Ergebnisse zu informieren, die aber auch ihre Tücken hat.

„Schiffbruch für die Krebsmedizin“
Mehr lesen »

„Schiffbruch für die Krebsmedizin“

Die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung mit Ultraschall und einem Tumormarker auf Eierstockkrebs bringt keine Vorteile, lautet das Ergebnis einer neuen Studie. Der Beitrag darüber verdeutlicht dies, und zeigt, wie schwerwiegend Fehldiagnosen bei solchen Tests sein können. Einige Informationen kommen indes zu kurz.

„Keiner weiß, was optimal ist“
Mehr lesen »

„Keiner weiß, was optimal ist“

Auch dieser Artikel berichtet über den Einsatz des Mittels Eculizumab im aktuellen Ehec-Ausbruch. Leser erhalten alle wichtigen Informationen, bis auf genauere Angaben zu möglichen Nebenwirkungen. Sogar die Kosten werden ausführlich thematisiert.

„Hoffen auf die neue Ehec-Therapie“
Mehr lesen »

„Hoffen auf die neue Ehec-Therapie“

Dieser etwas fahrige Artikel beschreibt den Einsatz des Mittels Eculizumab im aktuellen Ehec-Ausbruch. Er liefert Lesern die meisten notwendigen Informationen, wenn auch Angaben zu möglichen Nebenwirkungen fehlen. Deutlich wird, dass es kaum Daten für die jetzige Situation gibt.

„Lautsprecher im Innenohr“
Mehr lesen »

„Lautsprecher im Innenohr“

Mediziner stellen eine neuartige Hörprothese vor. Der Radiobeitrag darüber beschränkt sich weitgehend darauf, die Erfahrungen eines Vorzeige-Patienten und die Sicht des Projektleiters darzustellen.

Seite 32 von 38« Erste...1020...3031323334...Letzte »