Alle bewerteten Medien

Unsere Bewertungen

„Strom statt Magnesium“
Mehr lesen »

„Strom statt Magnesium“

Der stern berichtet, dass gemäß einer deutschen Studie eine Therapie mit Elektrostimulation Krämpfe vorbeugen könne. Der Text verweist dabei lediglich auf erfolgreiche Einzelfälle und zitiert nur den Studienleiter, erläutert indes ausführlich die Alternativen.

„Schlafstörung als Vorbote von Parkinson?“
Journal. Beitrag:
Pressemitteilung:
Mehr lesen »

„Schlafstörung als Vorbote von Parkinson?“

Das ZDF heute journal berichtet über Ansätze, eine Parkinson-Erkrankung lange vor dem Ausbruch zu erkennen. Die Unsicherheiten bleiben dabei neben vielen anderen Aspekten völlig offen. Die Pressemitteilung zweier Fachgesellschaften macht viel besser deutlich, dass die Parkinson-Früherkennung noch in den Kinderschuhen steckt.

„Sauna ist gut fürs Herz“
Journal. Beitrag:
Pressemitteilung:
Mehr lesen »

„Sauna ist gut fürs Herz“

Auch Menschen mit Herzschwäche dürfen regelmäßig die Sauna besuchen, berichtet das NDR Gesundheitsmagazin Visite, und verweist auf eine große finnische Studie – in der es aber gar nicht um Menschen mit Herzschwäche geht. Die Pressemitteilung zur Studie ist zu kurz, um über die meisten wichtigen Aspekte zu berichten.

„Roboterarme ermöglichen Röntgen in allen Lebenslagen“
Journal. Beitrag:
Pressemitteilung:
Mehr lesen »

„Roboterarme ermöglichen Röntgen in allen Lebenslagen“

Siemens Healthcare präsentiert ein neues Gerät, dass klassisches Röntgen und CT vereint und Vorteile für Patienten und Mediziner bringen soll. Dass diese bisher noch nicht ausreichend durch Daten belegt werden können, macht der Artikel in den Nürnberger Nachrichten zumindest klar.  

„Ende eines Expertenstreits“
Journal. Beitrag:
Pressemitteilung:
Mehr lesen »

„Ende eines Expertenstreits“

Das Immunsystem zu drosseln bringt bei einer speziellen Form einer Nierenentzündung keinen größeren Nutzen, aber mehr Risiken als die konservative Therapie, berichtet eine Pressemitteilung der RWTH Aachen und in der Folge die F.A.Z. Die Pressemitteilung macht Lesern das Verständnis indes schwieriger als der Zeitungsartikel.  

„Studie: Einfrieren von Eierstock-Gewebe bei Krebs ist sicher“
Journal. Beitrag:
Pressemitteilung:
Mehr lesen »

„Studie: Einfrieren von Eierstock-Gewebe bei Krebs ist sicher“

Der Artikel auf stern.de berichtet, dass das Einfrieren und Retransplantieren von Eierstockgewebe die Fruchtbarkeit von Frauen erhalten kann, die gegen Krebs behandelt werden müssen. Der Artikel wie auch die Pressemitteilung versäumen es beide – neben anderen Aspekten – die Verfügbarkeit und die Kosten für Patientinnen zu erklären.  

„Schlaganfall: Neue Katheter retten Leben“
Journal. Beitrag:
Pressemitteilung:
Mehr lesen »

„Schlaganfall: Neue Katheter retten Leben“

Ein Klinikum in Krefeld stellt in einer Pressemitteilung ein Verfahren vor, bei dem große Blutgerinnsel, die einen schweren Schlaganfall auslösen, mit einem Drahtgeflecht entfernt werden können. Der Text erklärt den Nutzen nicht ausreichend, die Risiken gar nicht. Eine Lokalseite der Rheinischen Post übernimmt die Pressemitteilung trotzdem nur mit wenigen Änderungen – und baut auch noch einen Fehler ein.  

„Dieser Wasser-Trick hilft beim Abnehmen“
Journal. Beitrag:
Pressemitteilung:
Mehr lesen »

„Dieser Wasser-Trick hilft beim Abnehmen“

Eine kleine Studie liefert Hinweise, dass ein großes Glas Wasser vor einer Mahlzeit beim Abnehmen helfen könnte. Die Meldung auf Bild.de und die Pressemitteilung der University of Birmingham ordnen den Gewichtsverlust nicht ausreichend ein. Die Unisicherheit des Ergebnisses wird nur in der Pressemitteilung deutlich.  

„Grippe-Saison gestartet: Wie gut wirkt der Impfstoff?“
Journal. Beitrag:
Pressemitteilung:
Mehr lesen »

„Grippe-Saison gestartet: Wie gut wirkt der Impfstoff?“

Die dpa versucht die Frage zur Wirksamkeit des Grippeimpfstoffs der diesjährigen Saison zu klären, verdeutlicht Unsicherheiten dazu, geht aber von einer falschen Prämisse aus. Die gemeinsame Pressemitteilung dreier Gesundheitsinstitutionen zur Grippeimpfung spricht zwar viele Aspekte an, manches kommt dadurch indes zu kurz.  

„Hoher Blutdruck soll medikamentös behandelt werden“
Journal. Beitrag:
Pressemitteilung:
Mehr lesen »

„Hoher Blutdruck soll medikamentös behandelt werden“

Die Stuttgarter Zeitung berichtet über eine Studie (SPRINT), nach der sich eine stärkere Blutdrucksenkung als bisher für bestimmte Patienten lohnen könnte. Der Artikel versucht den Enthusiasmus der Deutschen Hochdruckliga etwas zu dämpfen. Die Fachorganisation gibt ihn ihrem Pressematerial viele wichtige Informationen, die indes zum Teil schwer verständlich sind.  

Seite 10 von 37« Erste...89101112...2030...Letzte »