Alle bewerteten Medien

Unsere Bewertungen

Experte: „Es war nicht einfach, die Schutzwirkung von Masken zu beweisen“
Mehr lesen »

Experte: „Es war nicht einfach, die Schutzwirkung von Masken zu beweisen“

Kaum ein Thema wurde in den vergangenen Monaten so intensiv diskutiert wie die Frage, ob das Tragen eines Mundschutzes vor einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus schützen kann. Lange zögerten etwa die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wie auch das Robert-Koch-Institut (RKI), diese Maßnahme flächendeckend zu empfehlen. Wie aber kam es zu dieser Verzögerung? Und auf welchen Daten beruhen die Empfehlungen eigentlich? Ein Interview in der Berliner Zeitung mit einem der Studienautoren einer großen Metaanalyse zum Thema klärt viele offene Fragen und legt dar, wie schwierig es war und ist, verlässliche Daten zum Thema zu generieren.

„Hat Russland den Corona-Impfstoff schon?“
Mehr lesen »

„Hat Russland den Corona-Impfstoff schon?“

Längst hat sich die Suche nach einem Impfstoff gegen das neue Coronavirus auch zu einem politischen Wettstreit entwickelt. In einem Beitrag des „Tagesspiegel“ wird nun der Chef eines russischen Staatsfonds zitiert, der das internationale Wettrennen um einen Impfstoff mit jenem um den ersten Satelliten im All vergleicht. Russland will auch diesmal ganz vorn mit dabei sein, im August schon sollen Ärzte, Pflegepersonal und Lehrer den noch nicht zugelassenen Impfstoff erhalten. Was über den Wirkstoff bekannt ist und warum dieses Vorgehen riskant ist, beschreibt der Artikel recht kurz und knapp.

„Selen gegen Covid-Tod? Auch in Aschaffenburg entstand dazu weltweit erste Studie“
Mehr lesen »

„Selen gegen Covid-Tod? Auch in Aschaffenburg entstand dazu weltweit erste Studie“

Was, wenn es möglich wäre, mit der Einnahme des Spurenelements Selen einer Covid-19-Erkrankung vorzubeugen? Über eine kleine Studie, die so einen Zusammenhang vermuten lässt, berichtet ein Artikel im Main-Echo. Auch wenn im journalistischen Beitrag erwähnt wird, dass es sich dabei bislang nur um eine Hypothese handelt, fällt die Gesamtdarstellung der Evidenz zu positiv aus. Eine Einordnung durch einen von der Studie unabhängigen Experten wäre hier wichtig gewesen, um den Leserinnen und Leser einen objektiveren Einblick in die Evidenzlage zu gewähren.

„Hoffnung auf Impfstoff wächst“
Mehr lesen »

„Hoffnung auf Impfstoff wächst“

Mit großem Interesse werden derzeit Berichte über Fortschritte in der Impfstoffentwicklung gegen das neue Coronavirus gelesen. Umso wichtiger ist es, neue Studienergebnisse zum Thema genau zu beschreiben und vor allem mit Hilfe unabhängiger Experten einzuordnen, was diese Resultate wirklich bedeuten – ohne zu große Versprechungen zu machen. Dies ist dem aktuellen Beitrag auf tagesschau.de weitgehend gelungen; nur an manchen Stellen hätte man sich mehr Erläuterungen und Klarheit gewünscht.

„Wo die Impfstoffforschung steht - und was noch zu tun ist“
Mehr lesen »

„Wo die Impfstoffforschung steht – und was noch zu tun ist“

Eine Nachricht, die große Hoffnungen weckt: Ein experimenteller Impfstoff gegen das neue Coronavirus hat in ersten Tests ermutigende Ergebnisse gezeigt. Über dieses wichtige Thema berichtet ein Artikel auf Spiegel Online. Gerade weil eine Vakzine gegen den Erreger so sehnsüchtig erwartet wird, ist es umso wichtiger, differenziert und sachlich über das Thema zu berichten. Diese Herausforderung meistert der journalistische Beitrag geradezu vorbildlich. Nur wenige Aspekte wie etwa die möglichen Kosten des Impfstoffs wären noch erwähnenswert gewesen.

„Erste europäische Zulassung für ein Corona-Arzneimittel“
Mehr lesen »

„Erste europäische Zulassung für ein Corona-Arzneimittel“

Was für eine Nachricht – das erste Medikament zur Behandlung von Covid-19 wurde in der EU zugelassen! Ab sofort können Patienten in Deutschland von Remdesivir profitieren. Doch wie genau wirkt die Arznei? Und birgt die Einnahme auch Risiken? Ein Artikel der dpa hat das Thema aktuell aufgegriffen und die wesentlichen Fragen zum Medikament in verständlicher Art und Weise beantwortet – auch wenn man sich bei manchen Aspekten wie den möglichen Nebenwirkungen und der Verfügbarkeit mehr Informationen gewünscht hätte.

„Das afrikanische Wundermittel gegen Covid-19“
Mehr lesen »

„Das afrikanische Wundermittel gegen Covid-19“

Viele Heilsversprechen wurden gemacht, seit sich das neue Coronavirus weltweit verbreitet hat. Ein Artikel in der WELT berichtet nun über die Pflanze Artemisia annua – in Deutschland Einjähriger Beifuß genannt – die angeblich gegen die virusbedingte Covid-19-Erkrankung helfen soll. Lebendig und anschaulich legt der Beitrag die Situation in verschiedenen afrikanischen Ländern dar, geht darüber hinaus auf eine aktuelle deutsche Studie zu Artemisia ein, wobei hier mehr Informationen wünschenswert gewesen wären.

„Erste Ergebnisse: Entzündungshemmer hilft bei schwerem Covid-19“
Mehr lesen »

„Erste Ergebnisse: Entzündungshemmer hilft bei schwerem Covid-19“

Ein altbekannter Wirkstoff könnte vielleicht schwer kranken Covid-19-Patienten helfen: Dexamethason. Das Kortison-haltige Medikament reduzierte in einer aktuellen Studie die Sterblichkeit von künstlich beatmeten Patienten um ein Drittel, hieß es vor ein paar Tagen in einer Pressemitteilung der Universität Oxford. Eine wissenschaftliche Publikation zur Studie steht allerdings noch aus, wie ein Artikel der dpa deutlich macht.

„Tuberkuloseimpfung gegen Coronavirus?"
Mehr lesen »

„Tuberkuloseimpfung gegen Coronavirus?“

Wie wäre es mit einer Portion Bakterien, um sich gegen Coronaviren zu wappnen? Diesen neuen Ansatz im Kampf gegen die aktuelle Pandemie hat ein Radio-Beitrag aufgegriffen. Das Thema wurde zwar verständlich aufbereitet. Doch fielen die Erklärungen an mancher Stelle zu knapp aus, um den Hörerinnen und Hörern die Sinnhaftigkeit des Ansatzes nahe zu bringen.

„Kritik an Corona-Studie aus Heinsberg"
Mehr lesen »

„Kritik an Corona-Studie aus Heinsberg“

Nach Wochen der Ausgangssperre dürften viele Menschen in Deutschland eine Rückkehr zur Normalität herbeisehnen. Kein Wunder also, dass die positiven Ergebnisse einer Studie zur Immunität gegen das neue Coronavirus aus dem Kreis Heinsberg mit Euphorie aufgegriffen wurden. Einem Artikel auf Zeit Online gelingt es dabei zeitnah und auf vorbildliche Weise, die möglichen Schwächen dieser Studie und ihre Hintergründe aufzuzeigen.

Seite 1 von 3612345...102030...Letzte »