Alle bewerteten Medien

Unsere Bewertungen

Citizen-Gutachten: „Wirtschaftlicher Betrieb von Oberleitungs-Lkw ist möglich – aber es gibt relevante Hürden“
Mehr lesen »

Citizen-Gutachten: „Wirtschaftlicher Betrieb von Oberleitungs-Lkw ist möglich – aber es gibt relevante Hürden“

Der Gütertransport mit Lkw trägt erheblich zu den Kohlendioxidemissionen des Straßenverkehrs bei. Eine Pressemitteilung des Fraunhofer-Instituts für System und Innovationsforschung stellt eine Studie vor, die untersucht, ob Hybrid-Oberleitungs-Lkw hier Abhilfe schaffen könnten. Wie viel CO2 konkret eingespart werden könnte, berichtet der für Laien wenig attraktive Text jedoch nicht.


Citizen-Gutachten: „Beifang landet trotz Verbot im Meer“
Mehr lesen »

Citizen-Gutachten: „Beifang landet trotz Verbot im Meer“

Ein dpa-Beitrag, der in der Rhein-Zeitung erschienen ist, berichtet über Erhebungen des Internationalen Rats für Meeresforschung (Ices). Diesen Zahlen zufolge zeigt das von der EU beschlossene Verbot, unerwünschten Beifang ins Meer zurückzuwerfen, bislang kaum Wirkung. Der Beitrag informiert über die Problematik und verschiedene Lösungsansätze.


Citizen-Gutachten: „Wie sich Lebensmittelabfälle in Betrieben vermeiden lassen“
Mehr lesen »

Citizen-Gutachten: „Wie sich Lebensmittelabfälle in Betrieben vermeiden lassen“

Ein Leitfaden für die Lebensmittelindustrie soll helfen, Lebensmittelabfälle zu vermeiden, berichtet die Universität Witten/Herdecke in einer Pressemitteilung. Welche Maßnahmen konkret vorgeschlagen werden, erfährt man allerdings nicht. Den gleichen Beitrag haben Gutachter des Medien-Doktor UMWELT im Projekt PR-Watch bewertet.  Außerdem wurde im Rahmen eines Forschungsprojekts eine Inhaltsanalyse erstellt.


Citizen-Gutachten: „Nasse Moore brennen nicht“
Mehr lesen »

Citizen-Gutachten: „Nasse Moore brennen nicht“

Wie wichtig intakte  Moore für das Klima sind, stellt die Frankfurter Rundschau  anlässlich des Moorbrandes in Meppen dar. Denn Moore speichern einen Großteil der irdischen Kohlenstoffvorräte, die bei Trockenlegung freigesetzt werden. Der Artikel ist informativ und erläutert die Zusammenhänge gut verständlich. An einigen Punkte hätte er genauer sein können. Der gleichen Beitrag wurde auch von journalistischen Gutachtern im Medien-Doktor UMWELT bewertet.